Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Busbegleitende Radreisen in Masuren - seit 1999
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Willkommen bei Ostpreussen.net

ostpreussen

Hier befinden Sie sich am Anfang unserer Darstellung von Ostpreußen. Diese alte deutsche Provinz ist ein Stückchen Europa, das ganz unterschiedliche Reaktionen in den Köpfen vieler Menschen auslöst. Es gibt das Ostpreußen der Russen, die ihre Kriegsbeute exotisch fanden und das Land nicht verstanden, bis die jetzige Generation sich endlich zunehmend mit ihm identifiziert. Es gibt das litauische und das polnische Ostpreußen. Und dann gibt es das eigentliche deutsche Ostpreußen, das aber vornehmlich in der Erinnerung lebt - siehe das rote Feld auf der Mitteleuropa-Karte, das sich öffnen lässt. Mit dieser Website versuchen wir, das Land, die Landschaft und die Menschen im einstigen Ostpreußen mit ihrer Kultur einem interessierten Leserkreis so zu zeigen, wie es war und wie es jetzt ist.

ostpreussen-immobilien
Modulare Massivholzmöbel
Details
Deutsch-polnische Übersetzungs- und Dolmetscherdienste
Details

Blog / News

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Kaliningrad

17.01.2022

Einige Highlights, die jeder Besucher gesehen haben sollte. Foto: Begegnungsstätte im Junostiparkt

5 Tipps für Ihren Winterurlaub in Masuren

07.01.2022

Dem Massentourismus entfliehen, wunderschöne Winterlandschaften bestaunen, interessante und neue Sportarten ausprobieren, Romantik pur erleben oder ganz einfach die Ruhe und Stille genießen. Foto: Eissegeln auf dem Schwenzaitsee (Norbert Skowron)

Tipps für ein gelungenes Wochenende an der Ostseeküste Ostpreußens

05.01.2022

Manchmal ist es wieder soweit und das Fernweh macht sich bemerkbar. Vor allem für diejenigen, die nicht in der unmittelbaren Nähe zum Meer wohnen, kommt ein Strandurlaub besonders gelegen. Foto: Strand an der pommerschen Ostseeküste bei Lubiatowo, einst Lübtow (Jan Jerszynskie in Wikimedia Commons, licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 Generic license)

Die fünf Top-Städte für einen Roadtrip durch Deutschland

09.12.2021

Deutschland ist zwar ein vergleichsweise kleines Land, bietet aber dennoch eine sehr vielfältige Umgebung. Ob man sich nun für Seen und Meer, Wälder und Naturgebiete oder antike Bauten interessiert – Deutschland bietet all das und noch vieles mehr. Foto: Berliner Dom, vom James Simon Park aus gesehen (Christina Tudor in Wikimedia Commons, licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license)

Masuren-Studienfahrt vom 30. Juli bis 9. August 2022

25.11.2021

Die Masuren-Studienfahrtführtvon Scharnebeck bei Lüneburg über Gniezno (Gnesen), Toruń (Thorn),Ostróda (Osterode) und Olsztyn (Allenstein)nach Mrągowo (Sensburg) mit acht Übernachtungen dort. Foto: Masurischer Storch (Frederik Blattgerste)

Flüge Berlin - Kaliningrad

14.11.2021

Seit Oktober 2021 gibt es wieder Direktflüge zwischen Berlin und Kaliningrad. Die Nordwind Airlines, gegründet 2008, bietet wöchentlich mittwochs und sonntags einen Flug zwischen beiden Städten an. Das Flugzeug, eine Embraer 190, bietet 110 Passagieren Platz.Foto: Nordwind Flugzeug Boing 737 (Anna Zwereva in Wikimedia Commons, licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license)

Die schönsten Wanderrouten in Ostpreußen

12.11.2021

Der Herbst ist da, die Blätter fallen, die Luft wird kühler und viele von uns zieht es nun besonders oft hinaus an die frische Luft und die in dieser Jahreszeit so atemberaubende Natur. Foto: Bloch Landkarte Süd-Masuren

Entlang der Ostsee nach Ostpreußen

24.08.2021

Wer entlang der Ostsee mit dem Fahrrad nach Ostpreußen fährt, macht sich nicht nur auf eine Reise durch das heutige Polen, sondern auch auf eine Reise durch die deutsche Geschichte. Foto: Burg und Dom von Marienwerder (Jerzy Strzelecki in Wikimedia Commons, licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license)

Mit dem Wohnmobil von Berlin nach Ostpreußen

02.08.2021

Jetzt in den Sommermonaten wollen viele Leute gerne noch einen schönen Urlaub erleben. Die Möglichkeiten hierfür sind trotz der Pandemie weiterhin vielfältig. Wobei es sicher auch einmal schön ist, sich zum Beispiel mit einem Wohnmobil abseits der klassischen Tourismuswege zu bewegen. Foto: Altstadt von Torun -Thorn an der Weichsel (Jacek 767 in Wikimedia Commons, licensed under the Creative Commons Attributioon-Share Alike . Unported license)

Der Jugendherbergsvater Richard Schirrmann

15.05.2021

Wenn der Lockdown mindestens in Deutschland wieder aufgehoben wird, werden die Jugendherbergen erneut attraktive Übernachtungsmöglichkeiten bieten, sofern sie die vom Staat vorübergehend angeordnete Schließung überlebt haben. Foto: Die Jugendherberge Leutesdorf am Rhein ist ein ehemaliges Kloster und wurde 2015 zur Jugendherberge umgebaut. (Deutsches Jugendherbergswerk, Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V., Wikimedia Commons, licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license)

Nie żyje pierwszy opiekun bocianów z Żywkowa

25.03.2017

25. marca b.r. w wieku 68 lat odszedł od nas wielki sympatyk bocianów – Władysław Andrejew. Jako pierwszy otoczył on opieką bociany, które szczególnie ukochały sobie Żywkowo, gdzie znajduje się największa kolonia bociana białego na terenie Rzeczypospolitej Polskiej.

Pan Władysław często nazywany był „Bocianim Królem”. Był on wielkim miłośnikiem bocianów i to z wzajemnością. Gdy rodzina Andrejewów przeprowadziła się do nowego domu – ptaki wiernie poleciały za swoimi gospodarzami.


Pan Andrejew jako pierwszy we wsi zaczął pomagać bocianom. Budował platformy pod gniazda i opiekował się rannymi ptakami. Wybudował wieże widokową i z zainteresowaniem ornitologa obserwował bocianie życie. Prowadził statystyki „pobytu” ptaków w Żywkowie, potocznie zwanym - „Bocianowo”. Był ekspertem w tej dziedzinie. Chętnie dzielił się swoją wiedzą i doświadczeniem, opowiadał śmieszne bocianie przygody. Dostrzegały to również niemieckie media, które interesowały się fenomenem bocianów w Żywkowie.

(Fot. Merian. Die Lust am Reisen, August 2004)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren