Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Die besten Reiseberichte, Reisetipps und Reiseangebote weltweit
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Frank Wisbar aus Tilsit

18.03.2017

Frank Wisbar (9. 12. 1899 - 17. 3. 1967) wurde in Tilsit als Frank Wysbar geboren. Nach Ambitionen, die Militärlaufbahn einzuschlagen, wandte er sich Ende der 1920er Jahre dem Film zu. Zunächst war er Regieassistent und Aufnahmeleiter. Einen ersten Film konnte er 1932 inszenieren: Im Banne des Eulenspiegels.

Aufgrund seiner Schwierigkeiten mit den Kulturfunktionären der Nazis emigrierte er nach der Reichsprogromnacht 1938 mit seiner als nicht rein arisch geltenden Frau in die USA, wo er weniger im Filmgeschäft als vielmehr später auf dem Fernsehsektor reüssierte. Nach dem Erfolg seiner TV-Show „Fireside Theatre“ gründete er seine eigene Produktionsfirma, mit der er über 300 TV-Movies produzierte.

Mitte der 1950er Jahre kehrte er nach Deutschland zurück und widmete sich hier mehr den anspruchsvollen Kinoproduktionen, wobei er den Schwerpunkt auf Kriegs- bzw. Antikriegsstoffe legte. Dabei arbeitete er eng mit bekannten Schauspielern wie Dietmar Schönherr, Brigitte Horney, Horst Frank und Günther Pfitzmann zusammen. Filme: „Das Mädchen in Uniform“, „Haie und kleine Fische“, „Hunde, wollt ihr ewig leben“, „Nacht fiel über Gotenhafen“

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS