Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Weltweit geführte Wander- Trekking- und Radreisen
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Helfen Sie mit, eine Orgel aus der berühmten Werkstatt Terletzki aus Elbing zu retten

19.03.2020

Seit mittlerweile 10 Jahren kämpft der Verein Freunde Masurens e.V. für den Erhalt der evangelischen Kirche in Warpuny/Warpuhnen im ehemaligen Ostpreußen. Viel ist schon geschafft. So konnte im letzten Jahr der Kirchturm, der kurz vor dem Einsturz stand, mit Hilfe der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), mit dem Gustav-Adolf-Werk e.V., dem Martin-Luther-Bund e.V. und vielen Spenderinnen und Spendern gerettet werden. Er wurde von Grund auf saniert. Nun sollen im laufenden Jahr die Türen erneuert werden, morsche Balken ausgetauscht und kaputte Dachpfannen ersetzt und das untere Mauerwerk instand gesetzt werden.

Aber das wichtigste und größte Vorhaben in diesem Jahr ist die Reparatur der wertvollen Orgel aus der Terletzki Werkstatt aus Elbing (erb. 1882) Diese Orgel ist ein Technikdenkmal und Teil des Orgelweltkulturerbes der UNESCO.

Dem Verein Freunde Masurens e.V. liegt sehr viel daran, dieses Projekt zu realisieren, denn zu einer Kirche gehört eine Orgel, die auch gespielt werden kann. Nun wurde in Polen festgestellt, dass zwar das Kirchengebäude, aber nicht die Orgel unter Denkmalschutz steht. Dadurch sind wir einerseits frei von Auflagen, werden aber andererseits von der Bundesregierung aus Deutschland keine finanzielle Unterstützung erhalten, und sind somit auf uns allein gestellt. Aber wir sind zuversichtlich und hoffen, dass wir es mit Ihrer Hilfe schaffen werden.

Unsere Bitte an Sie: Helfen Sie uns bitte mit Spenden, jeder kleinste Betrag hilft, damit die Orgel in der Kirche wieder gespielt werden kann und dem Gotteshaus ihren einstigen Klang zurückgibt.

Sie können auch eine Patenschaft für eine Orgelpfeife erwerben und erhalten von uns eine Urkunde mit Bezeichnung des Registers und der Tonhöhe Ihrer Pfeife sowie ein Foto und ein Klangbeispiel des Orgelregisters (als mp3—Datei).

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung info@freunde-masurens.de oder schauen Sie auf die Seite https://www.freunde-masurens.de/aktuelles-ab-01-01-2020/

Schreiben Sie uns bitte unter "Verwendungszweck" bei Ihrer Überweisung

(IBAN: DE52 2406 0300 8524 0621 00 | BIC: GENODEF1NBU) das von Ihnen gewünschte Register und Ihren Wunschton.

Alle Spender und Spenderinnen werden später auf einer Tafel, die in der Kirche angebracht werden soll, genannt und erhalten selbstverständlich am Ende des Jahres eine Spendenquittung.

Kerstin Harms

Vorsitzende des Vereins Freunde Masurens e.V.

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren