Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Reise nach Lyck/Masuren im Juni 2015
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Reise nach Warpuhnen

01.07.2020

Der Verein der Freunde Masurens e.V. lädt zur feierlichen Einweihung der Terletzki-Orgel in der Kirche von Warpuhnen am1. August 2020 um 16 Uhr ein. Die Orgel wird von Bischof Paul Hause geweiht und von Dr. Susanne Borrek aus Uelzen bespielt. Herr Matthias Nördemann und Frau Cornelia Pieper, Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Danzig und Schirmherrin der Einweihung werden den Feierlichkeiten ebenfalls beiwohnen.

Die Jubiläumsfahrt „10 Jahre Verein Freunde Masurens e.V.“ vom 27.07. – 04.08.2020 bietet folgendes Programm:

1. Tag Montag, 27.07.2020:
Abfahrt um 7.00 Uhr vom großen Parkplatz am Schiffshebewerk in Scharnebeck, Adendorfer Straße 40. Fahrt über Berliner Ring zum Grenzübergang Frankfurt an der Oder. Ankunft in Gniezno (Gnesen) ca. 17.00 Uhr.
Um 17.00 Uhr Abendandacht und Besichtigung der Kathedrale von Gniezno (Gnesen) mit Erzbischof Prof. Dr. Muszyński, dem ehemaligen Primas von Polen.
Abendessen und Übernachtung im Hotel Nest (Jana III Sobieskiego 20)

2. Tag Dienstag, 28.07.2020:
Fahrt nach Toruń (Thorn) mit kleinem Stadtrundgang. Hier gibt es anschließend einen Imbiss am Bus.
Weiterfahrt über Olsztyn (Allenstein) nach Mrągowo (Sensburg). Ankunft ca. 19.00 Uhr, Abendessen.
Hier beziehen wir für die nächsten sechs Tage und Nächte Quartier im Hotel Panoramic Oscar (https://panoramic-oscar.pl/, Tel.0048 89 7413970) am Ufer des Schoß-Sees

3. Tag Mittwoch, 29.07.2020:
Fahrt nach Święta Lipka (Heilige Linde). Besichtigung und Orgelkonzert. Stadt- und Burgbesichtigung in Reszel (Rössel) sowie Treffen mit dem dortigen katholischen Prälaten in der katholischen Kirche.
Einweihung der Sitzbank „10 Jahre Freunde Masurens e.V.“ als Geschenk an die Stadt auf dem evangelischen Friedhof in Mrągowo/Sensburg, anschließend Stadtrundgang.

4. Tag Donnerstag, 30.07.2020:
Besuch des Geburtshauses von Ernst Wiechert in Piersławek (Kleinort) und der Gräber seiner Frau und seines Sohnes.
Fahrt nach Gałkowo (Nickelshorst). Dort Besichtigung des Salons der Marion Gräfin Dönhoff im historischen Bau und des Friedhofs der Altgläubigen (Philipponen).
Anschließend Fahrt mit Pferdewagen durch Wiesen und Wälder nach Krutynia (Kruttinnen). Mittagessen in einem Restaurant direkt an der Kruttinna. (Selbstzahler, nicht im Preis enthalten, ca. 15,- €).
Spaziergang durch den Masurischen Nationalpark in Krutynia (Kruttinnen) sowie Stakerfahrt auf dem romantischen Kruttinna-Fluss, dem schönsten Fluss Ostpreußens.

5. Tag Freitag, 31.07.2020:
Fahrt nach Kętrzyn (Rastenburg). Stadtbesichtigung mit Bischof Pawel Hause. Besuch der Wolfsschanze mit einem Gästebegleiter. Fahrt über Sztynort (Steinort), evtl. Fahrt über Węgorzewo (Angerburg) zum Heldenfriedhof aus dem 1. Weltkrieg. Besuch der Gedenksteine in Ryn (Rhein) und Krzyżany (Steinwalde) die vom Verein FM errichtet wurden.
Besuch der renovierten Mühle in Ryn.

6. Tag Samstag, 01.08.2020:
Fahrt nach Wojnowo (Eckertsdorf). Dort findet eine Besichtigung des Philipponen – Klosters statt. Anschließend Schifffahrt von Ruciane-Nida (Niedersee) nach Mikołajki (Nikolaiken).
16.00 Uhr feierlicher Dank-Gottesdienst in Warpuny/Warpuhnen anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Vereins Freunde Masurens e.V. und feierliches Abendessen im Hotel Panoramic mit der Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Gdansk (Danzig) Cornelia Pieper, die die Schirmherrschaft über das Jubiläum übernommen hat sowie mit polnischen Freunden und Mitgliedern.

7 .Tag Sonntag, 02.08.2020:
Festlicher Gottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahls und kirchlicher Trauung von Mechthild und Uwe Mikoschinski in Sorkwity (Sorquitten). Anschließend dort Mittagessen.

8. Tag Montag, 03.08.2020:
Abschied von Mrągowo (Sensburg). Fahrt über Olsztyn mit Stadtbesichtigung. Weiter geht dann Richtung Poznań/Posen mit einem kurzen Halt in Olsztynek (Hohenstein) und Besuch des dortigen Freilichtmuseums.

9. Tag Dienstag, 04.08.2020:
Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung in Poznań (Posen).
Abreise

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren