Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Gemütliche und komfortable Pension, in der Deutsch gesprochen wird
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Hannelore Neumann-Tachilzik aus Masuren

29.06.2020

Hannelore Neumann-Tachilzik (29. 6. 1939 - Juli 2012) wurde in Lötzen geboren. 1955-58 Besuch der Arbeiter-und Bauern-Fakultät für Bildende Kunst Dresden. 1959-64 Studium an der Hochschule für Bildene Künste Dresden bei Rudolf Bergander. Seit 1964 freischaffend und in Frankfurt/Oder ansässig. Historisch interessant ist eine Lithografie von Ravi Shankar, der 1972 in Frankfurt auftrat, oder das zerfurchte Gesicht des letzten Binnenschiffers von Frankfurt, den die Künstlerin "Arbeiterveteran" nannte. Künstlerkollegen sind auf den Zeichnungen, Drucken und Aquarellen genauso zu finden, wie Arbeiter oder Kinder. Vor allem in den Jahren nach der Wende entstanden Kinder-Porträts. 1981 erhielt sie den Kleist-Kunstpreis des Bezirks Frankfurt/Oder. Nach der Wende hat sie sich auf Landschaften und Porträts spezialisiert.

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren