Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Tagesaktuelle Informationen aus Kaliningrad
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Willkommen bei Ostpreussen.net

Ostpreussen Ostpreußen Karte

Hier befinden Sie sich am Anfang unserer Darstellung von Ostpreußen. Diese alte deutsche Provinz ist ein Stückchen Europa, das ganz unterschiedliche Reaktionen in den Köpfen vieler Menschen auslöst. Es gibt das Ostpreußen der Russen, die ihre Kriegsbeute exotisch fanden und das Land nicht verstanden, bis die jetzige Generation sich endlich zunehmend mit ihm identifiziert. Es gibt das litauische und das polnische Ostpreußen. Und dann gibt es das eigentliche deutsche Ostpreußen, das aber vornehmlich in der Erinnerung lebt - siehe das rote Feld auf der Mitteleuropa-Karte, das sich öffnen lässt. Mit dieser Website versuchen wir, das Land, die Landschaft und die Menschen im einstigen Ostpreußen mit ihrer Kultur einem interessierten Leserkreis so zu zeigen, wie es war und wie es jetzt ist.

Sie suchen Ihr Traumhaus in Masuren? Wir liefern die Angebote dafür!

Schloss Sillginnen in Silginy, Masuren, einst Kreis Gerdauen
Details
Alt Kockendorf: Baugrundstück und eine landwirtschaftliche Parzelle mit 2 Gebäuden
Details
Manufaktur im Schloss Eichmedien
Details

Blog / News

Wer hilft bei der Erschließung des alten archäologischen Prussia-Archivs aus Königsberg?

26.10.2014

Von den einst über 250.000 Bodenfunden Ostpreußens, die im Prussia-Museum in Königsberg gesammelt worden waren, existieren noch etwa 45.000 in Berlin und etwa 25.000 in Kaliningrad. Diese Reste sind groß und bedeutend genug, um sie als lebendiges Kulturgut und Ausgangspunkt neuer Forschungen zu erhalten. Für die Aufbereitung der vorhandenen Dokumente benötigt das Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte Ihre Hilfe. Foto: Mittelalterliche Scheibenfibel aus Linkuhnen, Kr. Niederung mit Original-Schildchen (Prussia-Sammlung im Museum für Vor- und Frühgeschichte in Berlin)

Kaliningrader Regionalnachrichten

25.10.2014

Das „Kaliningrader Wochenblatt“ erscheint täglich aktualisiert im Verlaufe der Woche. Es berichtet über regionale Ereignisse aus der Stadt Kaliningrad und dem Gebiet in kompakter Form. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 25. 10. 2014)

Bericht über das Baltische Studentenseminar in Libau/Lettland

25.10.2014

Der Deutschbaltisch-Estnische Förderverein e. V. vermittelt nachfolgend einen Eindruck vom 12. Lett.ischen Studenten-Seminar, das vom 6. bis 8. 10. 2014 in der Universität, Libau /Liepaja zum Thema "Baltische Geschichte – Letten und Deutsche" stattfand. Foto:; Blick über Libau (Kulmalukko in Wikipedia)

Bodybuilding in Kaliningrad

25.10.2014

Am 19. Oktober fand die Meisterschaft des Kaliningrader Gebiets in Bodybuilding, Fitness und Bodyfitness statt. An der Meisterschaft des Kaliningrader Gebiets nahmen die Sportler in drei Altersklassen teil: Jugend (bis 18 Jahre), Junioren (bis 23 Jahre) und Männer (ab 23 Jahren) in den Kategorien Bodybuilding, Klassisches Bodybuilding, Fitness und Bodyfitness. Neu war die Kategorie Bikini-Fitness. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 25. 10. 2014) Foto: Wikipedia

Literatur: "Die Kunst, Marzipan zu machen"

23.10.2014

Helga Tödt - Lebensgeschichten ostpreußischer Frauen und ihre Kochrezepte

Föderaler Sportminister sagt "basta"

23.10.2014

Noch sind die Entscheidungen für den Standort des zukünftigen Stadions zur Fußball-Weltmeisterschaft in Kaliningrad nicht gefallen. Aber der einflussreiche föderale Sportminister Witali Mutko hat bereits einen ersten Schlusspunkt gesetzt. Laut und deutlich verkündete er, dass das von Kaliningrad eingereichte Stadionprojekt nicht realisiert wird. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 23. 10. 2014)

Die evangelische Kirche in Warpuhnen wird gerettet

21.10.2014

Es schien, dass die alte evangelische Kirche von Warpuny - Warpuhnen nahe Sensburg in Masuren schlicht überflüssig ist, Doch durch intensive Bemühungen der "Freunde Masurens e. V." und insbesondere von Pastor Tegeler ist es 2014 gelungen, einen Käufer zu finden

Lukaschenko: Kaliningrad ist Zone weißrussischer Verantwortung

21.10.2014

Der weißrussische Präsident Lukaschenko versprach, wenn nötig morgen mit der Versorgung Kaliningrads zu beginnen. „Kaliningrad – ob es der russischen Führung gefällt oder nicht – ist Verantwortungszone für Weißrussland." Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 21. 10. 2014)

Russisches Importverbot von Rindfleischprodukten aus der EU

20.10.2014

Mit Stichtag 21. Oktober verbietet die russische Verbraucherschutzbehörde den Import von Rindfleisch-Subprodukten aus der Europäischen Union. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 20. 10. 2014) Plakat: alibaba

Große Metropolen im ehemaligen deutschen Osten

19.10.2014

Vortrag am Sonntag den 02. November 2014 über Danzig (Westpreußen). Foto: Das berühmte Krantor (DerHexer in Wikipedia)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS