Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Adebar-Reiseteam: Individual- und Studienreisen Ostpreussen/Baltikum
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Willkommen bei Ostpreussen.net

Ostpreussen Ostpreußen Karte

Hier befinden Sie sich am Anfang unserer Darstellung von Ostpreußen. Diese alte deutsche Provinz ist ein Stückchen Europa, das ganz unterschiedliche Reaktionen in den Köpfen vieler Menschen auslöst. Es gibt das Ostpreußen der Russen, die ihre Kriegsbeute exotisch fanden und das Land nicht verstanden, bis die jetzige Generation sich endlich zunehmend mit ihm identifiziert. Es gibt das litauische und das polnische Ostpreußen. Und dann gibt es das eigentliche deutsche Ostpreußen, das aber vornehmlich in der Erinnerung lebt - siehe das rote Feld auf der Mitteleuropa-Karte, das sich öffnen lässt. Mit dieser Website versuchen wir, das Land, die Landschaft und die Menschen im einstigen Ostpreußen mit ihrer Kultur einem interessierten Leserkreis so zu zeigen, wie es war und wie es jetzt ist.

Sie suchen Ihr Traumhaus in Masuren? Wir liefern die Angebote dafür!

Alt Kockendorf: Baugrundstück und eine landwirtschaftliche Parzelle mit 2 Gebäuden
Details
Pension und Wohnhaus in Olsztyn - Likusy - Allenstein-Likusen
Details
Gutshof in Masuren zu verkaufen
Details

Blog / News

Kaliningrader Schlagzeilen

16.04.2014

Kaliningrad-Domizil informiert in Schlagzeilen über interessante aktuelle Fakten aus dem gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben in Kaliningrad. Kurz und knapp zusammengefaßt in einem Satz. Lesen Sie hier . (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 16. 4. 2014)

Deutschland begann mit Re-Export von Gas in die Ukraine

16.04.2014

Die deutsche Firma RWE beginnt mit dem Re-Export von Gas in die Ukraine. Entsprechend dem zwischen RWE und Russland abgeschlossenen Vertrag, darf RWE bis zu zehn Milliarden Kubikmeter Gas im Jahr zu europäischen Großhandelspreisen re-exportieren. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 16. 4. 2014)

Die Schwebebahn in Kaliningrad weiter im Gespräch

15.04.2014

Die russische Firma „Morton“ plant schon im Jahre 2015 mit dem Bau der Hochbahn zu beginnen und die gesamte Strecke im ersten Bauabschnitt bis 2017 zu vollenden. Das Gesamtprojekt soll 6 Mrd. Rubel (120 Mio. Euro) kosten. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 15. 4. 2014) Foto: Wuppertaler Schwebebahn (Wikipedia)

Reisewarnung durch russisches Außenministerium

15.04.2014

Das russische Außenministerium hat die russischen Bürger aufgefordert, aufmerksam Reiseziele auszusuchen und empfohlen, einige Staaten nicht zu besuchen. Dies betrifft insbesondere Staaten, die mit den USA ein Auslieferungsabkommen haben. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 15. 4. 2014)

Russland zu Finanzhilfen für die Ukraine

14.04.2014

Der russische Finanzminister Anton Siluanow nannte die Bedingungen für Finanzhilfen an die Ukraine. Leider werden in den westlichen Massenmedien die verschiedenen mündlichen und schriftlichen Äußerungen verantwortlicher russischer Politiker nicht richtig, nicht korrekt, ja sogar bewusst verkehrt dargestellt. Unglaublich. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 14. 4. 2014) Foto: Kaliningrad-Domizil

Kaliningrader Wochenblatt

13.04.2014

Das Kaliningrader Wochenblatt - jeden Sonntag Interessantes, Wissenswertes kurz zusammengefaßt aus den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Kultur. Lesen Sie die Ausgabe Nr.15 hier (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 13. 4. 2014)

Kurzes Video über Kaliningrad und Rauschen

13.04.2014

Der heutige Videobeitrag ist kurz und knapp – Kaliningrad und ein wenig auch Kaliningrader Gebiet, gemixt in 69 Sekunden im Schnelldurchlauf. Sehen Sie hier. (Kaliiningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 13. 4. 2014)

Der Komponist und Rheinsberger Musikfestspielleiter Siegfried Matthus wird heute 80 Jahre alt

13.04.2014

Er gilt als einer der fleißigsten unter den großen deutschen Komponisten der Gegenwart. Mit seiner Kammeroper „Kronprinz Friedrich“ wurde am 30. 12. 1999 das im 2. Weltkrieg zerstörte Theater im Kavalierhaus von Schloß Rheinsberg in Brandenburg feierlich wiedereröffnet. Foto: Schlosstheater Rheinsberg (Peng in Wikipedia)

Kanthaus in Kanthausen, Kreis Gumbinnen

12.04.2014

Das Haus des Pastors, auch bekannt als „KANT-Haus“ hat in den letzten Wochen eine Popularität angenommen wie selten ein anderes Haus oder Thema. Nun scheinen die Schicksalswürfel langsam zu fallen. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 12. 4. 2014) Foto: Kanthaus in Judtschen/Kanthausen Details zu Judtschen siehe hier.

Sobinbank ändert Finanzpolitik

12.04.2014

Die Bank „Rossia“ wurde durch die Zahlungssysteme „Mastercard“ und „Visa“ mit Sanktionen belegt und kann nun zeitweilig den Kunden keinen Service für bargeldlosen Zahlungsverkehr mehr anbieten. Jetzt ändert die Sobinbank ihre Finanzpolitik und folgt dem Beispiel des Mutterhauses. Lesen Sie hier. (Kaliningrad-Domizil, Uwe Niemeier, 12. 4. 2014) Foto; Sobinbank (Kaliningrad-Domizil)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS