Deutsch Polnisch Russisch 
 

Wer hat auch in Bewern gelebt?

23.01.2016 20:17
CarmenSa. 23 Jan. 2016, 20:17 Uhr
Gibt es vielleicht jemanden, dessen Vorfahren in Bewern, Kreis Heydekrug gelebt haben? Meine Großeltern (Franz und Meta Ernst) haben dort vor dem Krieg gewohnt und meine Mutter (Erika) und ihre Schwester (Gerda) sind dort aufgewachsen.
Dieses oder nächstes Jahr möchte ich gerne dorthin fahren und mir das ehemalige Bewern anschauen. Vielleicht kann mir jemand sagen, wo genau das Bauernhaus von Familie Ernst stand?
Leider sind alle schon gestorben, sodass ich keinen mehr aus meiner Familie fragen kann und im Internet komme ich da auch nicht weiter.
werneroSo. 24 Jan. 2016, 11:01 Uhr
Hallo Carmen,
konkret kann ich nicht helfen, nur so zur Info: Bewern (Bögschen) litauisch Beksai, 13 km östlich von Heydekrug. In Heydekrug war ich schon, Litauen kann man ohne Probleme bereisen. Auf google earth kann ich den kl. Ort nicht finden. Es war nur eine kl. Ansiedlung, ob es noch existiert, fraglich.
VG Wernero
CarmenSo. 24 Jan. 2016, 11:37 Uhr
Hallo,
Danke für die Antwort!
Laut Internet gibt es den Ort wirklich nicht mehr, trotzdem hoffe ich, dass es doch noch jemanden gibt, der weiß, wo genau dieser Ort war.!? LG Carmen
Reinhold JunkerDo. 16 Jun. 2016, 18:48 Uhr
Hallo Carmen,
Die gute Nachricht: Ich war Pfingsten in Bewern. Dies ist ein Sammelbegriff für 2 Dörfer , nämlich Kanterischken (heute Kanteriskiai) und Jagstellen (Jaksteliai). Das musste ich auch erst mal begreifensmile
Das Gebiet welches ehemals aus vielen einzelnen Bauernhöfen bestand und viel dichter besiedelt war als heute besteht nur noch in den Grundzügen. Habe jedoch die Reste des Hofes meiner Großtante Erna Kundrus gefunden und weiss nun genau wo der Hof meines Grossvaters Michel Junker und Berta Lehnert stand.
Vom Hof meines Opas Oskar Junker und dessen Sohnes Siegfried (mein verstorbener Vater) weiss ich nur ungefähr die Stelle.Ich kann zu verschiedenen Dingen Infos geben jedoch besser telefonisch. Das Schreiben dauert zu lange. Ich erhoffe mir von diesem Kontakt weitere Fotos und Infos. Ich habe z.B.ein sehr gutes Hochzeitsfoto aus Jagstellen wo ich nicht alle Personen zuordnen kann.

Liebe Grüsse
Reinhold
BerthaSa. 02 Sep. 2017, 20:56 Uhr
Hallo Carmen, meine Vorfahren haben auch in Bewern gelebt. Sie müssten einen Hof gehabt haben, so weiss ich es aus Erzählungen. War selber aber noch nicht dort.

CarmenFr. 01 Dez. 2017, 17:15 Uhr
Hallo Bertha,
leider habe ich die Nachricht jetzt erst gelesen, ich schaue nicht so oft in dieses Forum (muss ich wohl ändern). Das ist ja interessant, wie war denn der Familienname? Vielleicht waren unsere Vorfahren ja direkte Nachbarn? Ich war Anfang Oktober mit meiner Schwester in Bewern und wir waren an dem Ort, wo der Hof unserer Großeltern und Mutter stand. Auch die Schule haben wir besucht. Sie gibt es noch, ist aber stark am zerfallen und soll demnächst abgerissen werden, leider! Es war eine sehr bewegende Reise. Leider existieren keine Fotos mehr von damals, auf der Flucht wurde so etwas von meinen Vorfahren nicht mitgenommen. Außer 1 Foto von meinen Urgroßeltern, Lydia und Otto Ernst, von ihrer Goldenen Hochzeit.
Lieben Gruß



 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS