Deutsch Polnisch Russisch 
 

Annenkirche und ehem. evangelische Kirche

Auf dem Annenberg errichtete man 1414 die Annenkirche. Sie war eine selbständige Kirche, wahrscheinlich für Halbbrüder und Knechte. Heute ist sie Friedhofskapelle. Allerdings sind nur noch die Ostfront, der Turm und Ansätze der Seitenwände ordenszeitlichen Ursprungs. Die kleine spätgotische Kirche wurde 1647 erheblich beschädigt und 1737 restauriert.

Die evangelische Kirche, 1792 eingeweiht, wurde 1956 abgebrochen.

In ihr hing eine c-Glocke, 1794 gegossen, die im letzten Krieg abgeliefert werden musste, sich aber danach auf dem Hamburger Glockenfriedhof wiederfand. Sie läutet seit 1951 im Marschdorf Veenhusen, Krs. Leer.

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren