Deutsch Polnisch Russisch 
 

Lunino - Sanditten

Die Gegend von Sanditten ist altes Siedlungsgelände, was Funde aus vorgeschichtlicher Zeit belegen. So gab es in einer Entfernung von 1 km westlich von Sanditten ein 1928 beim Stubbenroden entdecktes Hügel- und Flachgräberfeld, das Aufschluss über die Besiedlung des Landes von der Bronzezeit bis zur Älteren Römischen Kaiserzeit gab. Zwischen 1929 und 1932 wurden von Carl Engel mindestens 102 dieser Gräber untersucht, von denen ein kleinerer Teil den Hügelgräbern zugerechnet wird. Die Analyse von zwei dieser Gräber, Nummern 1 und 54, nahm Carl Engel 1962 in einer Niederschrift vor, die von Rudolf Grenz bearbeitet wurde.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 2
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS