Deutsch Polnisch Russisch 
 

Lubomino - Arnsdorf

Bischof Eberhard von Neiße (1301 - 1326) schenkte seinem Bruder Arnold zwischen Guttstadt (Dobre Miasto) und Wormditt (Orneta) Land zur Kolonisierung und stellte der darauf angelegten Siedlung 1308 die Handfeste aus. Das Dorf nannte sich zunächst Arnoldsdorf, und daraus wurde dann Arnsdorf, daseinst größte Dorf im Ermland.

Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS