Deutsch Polnisch Russisch 
 

Bieniewo - Benern

Bischof Eberhard von Neisse verlieh dem Ort am 13. Juli 1316 die Handfeste, als einem Otto von Fischau Land auf dem Feld Dissemen übereignet wurde.

Als erster Pfarrer wurde 1342 Menardus Blumenradt genannt. Demzufolge gab es die erste Kirche bereits im 14. Jh. Die zweite aus dem 16. Jh., geweiht von Bischof Kromer 1580, brannte 1697 ab und wurde bis 1702 wieder aufgebaut. Diese dritte Kirche musste man 1784 - 1798 wegen Baufälligkeit teilweise abtragen.

Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS