Deutsch Polnisch Russisch 
 

Swiatki - Heiligenthal

Der Ort erhielt im Zeitraum 1333 – 1342 vom Bischofsvogt Heinrich von Luter eine Handfeste nach kulmischem Recht.

Die mittelalterliche Kirche aus dem 14. Jh. musste im 19. Jh. einem Neubau weichen, der 1855/56 entstand und St. Kosmas und Damian geweiht wurde. Die Innenausstattung ist dementsprechend neogotisch.

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS