Deutsch Polnisch Russisch 
 

Krassnyj Bor - Starkenberg

Starkenberg erhielt die Gründungsurkunde am 26 Dezember 1397 vom Ordensmarschall Wernher von Tetingen. Eine weitere Nachricht beinhaltet die Übergabe einer Handfeste 1495 durch Hochmeister Hans von Tiefen – möglicherweise handelt es sich dabei um eine Erneuerung. Ursprünglich könnte in Starkenberg eine Burganlage gestanden haben, deren Zerstörung in einem Bericht von 1742 Erwähnung fand. 1692 wurde als Besitzer von Starkenberg der Oberregimentsrat und Oberburggraf Georg Christoph von Fink genannt.

Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS