Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gusevo - Groß Gnie

Nördlich von Klein Gnie Richtung Muldszen liegt Gusevo - Groß Gnie. Dieses Gut gehörte zu den landschaftlich schönsten Gütern in Ostpreußen. Erst 1887, als der Gutsbesitzer Carl Johann Heinrich Gutzeit (1826 – 1887) starb, wurde Groß Gnie zu einem selbständigen Rittergut mit einer Fläche einschließlich der Vorwerke von 1.140 ha, das der jüngere Sohn Walter Gutzeit (1860 – 1910) erbte, der seit 1887 mit Helga Steputat (1869 – 1930) aus Bokellen verheiratet war.

Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS