Deutsch Polnisch Russisch 
 

EM-Touristen müssen möglicherweise beschwerlich reisen

30.11.2011

Die Deutsche Mannschaft hat ihr Standquartier während des Turniers im Hotel „Dwor Oliwski“ (Oliven-Hof) in Sopot nördlich von Danzig. Am kommenden Freitag um 18 Uhr werden in Kiew die vier EM-Gruppen ausgelost Je nachdem, in welche der Gruppen Deutschland kommt und welchen Rang die Mannschaft darin erreicht, müssen die Fans mehr oder weniger aufwändige Reisen in Kauf nehmen, wenn sie bei den Spielen dabei sein wollen. Relativ übersichtlich gestaltet sich die Vorrunde mit drei Spielen, wenn Deutschland in die Gruppe A mit Gastgeber Polen oder die Gruppe C gelost wird. Beide Gruppen absolvieren ihre Vorrundenspiele in Polen. Die Gruppen B und D (mit der Ukraine als Gruppenkopf) tragen ihre ersten Spiele in der Ukraine aus. Wenn es in der Vorrunde schon in die Ukraine geht, dann ist die Gruppe D mit dem Gastgeber die bessere Wahl. Würde die deutsche Mannschaft hier an die Stelle zwei gesetzt, würde sie dreimal in Kiew antreten dürfen. Welche Konstellationen sonst noch vorstellbar sind, finden Sie unter http://www.bbv-net.de/aktuelles/top_thema_3/1800482_EM_Touristen_muessen_sich_auf_beschwerliche_Reisen_einstellen.html

(Bocholt Borkener Volksblatt, 30. 11. 2011)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren