Deutsch Polnisch Russisch 
 

Öffentliche Sonntagsführung im Ostpreußischen Landesmuseum in Lüneburg am 4.November

01.11.2018

Jeden ersten Sonntag im Monat bietet das Ostpreußische Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung um 14 Uhr eine öffentliche Führung zu unterschiedlichen Themen an.

Am 4. November führt Petra Vollmer zum Thema "Klein Ostpreußen in Lüneburg –Probleme und Erfolge einer Integration" durch die neue Dauerausstellung. 1945 endete die etwa 700 Jahre währende deutsch geprägte Geschichte Ostpreußens, als die Provinz nach dem Zweiten Weltkrieg aufgeteilt und von Deutschland abgetrennt wurde. Viele Geflohene und Vertriebene strandeten in und um Lüneburg. Frau Vollmer berichtet über die Probleme und Erfolge ihrer Integration.

An diesem Sonntag findet zudem unser jährlicher Museumsmarkt statt. Erleben Sie anspruchsvolles Kunsthandwerk von Ausstellern aus ganz Deutschland und dem östlichen Europa.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

------------------------------

Ostpreußisches Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung
Heiligengeiststraße 38, 21335 Lüneburg
Tel. +49 (0)4131 759950, Fax +49(0)4131 7599511
E-Mail: info@ol-lg.de, Internet: www.ostpreussisches-landesmuseum.de

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren