Deutsch Polnisch Russisch 
 

Programm des Ostpreußischen Landesmuseums im März 2019

28.04.2019

A) Ausstellungen – Mai 2019

Noch bis 6. Oktober 2019, Sonderausstellung

Balance und Perspektiven
Retrospektive des Künstlers Hubertus Von Der Goltz

„Der Einzelne und seine Balance zwischen Denken, Handeln und Sein“, mit diesem Gedanken umreißt der 1941 in Ostpreußen geborene Künstler Hubertus von der Goltz sein künstlerisches Schaffen. Der international tätige Bildhauer und Installationskünstler ist heute mit seinen Arbeiten in Europa, Amerika und Asien vertreten. Die menschliche Figur steht dabei immer im Mittelpunkt der Werke.

------------------------------

Noch bis 12. Mai 2019, Kabinettausstellung:

Als Kostbarkeiten empfunden – Aquarelle von Heinrich Bromm (1910-1941)

Der Königsberger Maler Heinrich Bromm (1910-1941) war ein Ausnahmetalent. Viele Texte und seine Arbeiten belegen es. Besonders hervorgehoben wurden seine Aquarelle. Von diesen sind noch etwa 100 Blatt von der Familie Bromms 1945 aus Königsberg auf der Flucht gerettet worden.
Die Ausstellung zeigt eine Auswahl dieser souveränen Landschaftsschilderungen: Seine besondere Art, durch Formenvereinfachung und einzelne Details andererseits den Gesamteindruck der Landschaft hervorzuheben, ruft damals wie heute Erstaunen hervor.
Bromm wuchs in Königsberg auf und studierte an der dortigen Kunstakademie. 1941 fiel er als Soldat in Russland.

-----------------------------

25. Mai bis 15. September 2019, Kabinettausstellung
(Eröffnung: Freitag, 24. Mai 2019, 18.30 Uhr, Eintritt frei!)

Ein Meister des kleinen Formats - Naturszenen des Jagdmalers Reinhold Feussner

Reinhold Feussners (1886-1971) Werk ist geprägt von detailgenauen Wiedergaben der Landschaft und des Wildes, von kenntnisreichen Momentaufnahmen des Jagdbetriebs und eindrucksvollen Stimmungen.

B) Veranstaltungen – Mai 2019

Die Veranstaltungen finden in der Regel – wenn nicht anders bezeichnet – im Foyer des Museums statt. Der Durchgang zum Innenhof, wo sich das Eingangsgebäude befindet, ist in der Heiligengeiststraße 38.

-----------------------------

Donnerstag, 2. Mai 2019, 18.30 Uhr, Eintritt frei! Primus-Vortrag: Kuehn Malvezzi – Räume für Kunst Der Abendvortrag von Nina S. Beitzen gibt Einblicke in die Museums- und Ausstellungsprojekte von Kuehn Malvezzi und ihren Umgang mit Räumen zur temporären und permanenten Präsentation von Kunst.

------------------------------

Sonntag, 5. Mai 2019, 14.00 Uhr, regulärer Museumseintritt zzgl. 1,50 € Öffentliche Sonntagsführung immer am ersten Sonntag im Monat (ohne Anmeldung) Brauen in Lüneburg – Ein Rundgang durch das Brauereimuseum Eine Führung mit Hans-Ulrich Appel

------------------------------

Dienstag, 7. Mai 2019, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr, regulärer Museumseintritt: 7,00 € / ermäßigt 4,00 € / zzgl. 3,00 € (inkl. Kaffee, Tee und Gebäck) In der Reihe Museum erleben: Museum Erleben: Cranz, Nidden und Masuren. Ostpreußen als Reiseland Die Führung von Ann-Christin Lepper präsentiert Besonderheiten des Reiselands Ostpreußen. Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir um vorherige Anmeldung unter 04131 759950 oder info@ol-lg.de.

------------------------------

Donnerstag, 9. Mai 2019, 15.00 bis 17.00 Uhr, Eintritt frei! Finde Dein Lieblingsobjekt im Museum Kinderclub mit Janina Stengel Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat findet der kostenlose Museums-Kinderclub für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Vorherige Anmeldung unter 04131 759950 oder info@ol-lg.de .

------------------------------

Donnerstag, 16. Mai 2019, 18.30 Uhr, Eintritt 9,00 € Neue Musik im Museum – Komponistenporträt I Goran Lazarević (Serbien) im Porträt von Prof. Helmut W. Erdmann.

------------------------------

Sonntag, 19. Mai 2019, 10.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei! „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ – Internationaler Museumstag An diesem Tag bietet das Museum ein vielseitiges Programm für alle Generationen: Wir beginnen um 11.00 Uhr mit einer Führung zum Thema "Flucht, Vertreibung und Integration" von Dr. Eike Eckert. Um 14.00 Uhr führt Dr. Jörn Barfod durch die Kunstabteilung, um 15.00 Uhr startet Hans-Ulrich Appel eine Führung durch das Brauereimuseum. Zwischen 15.00 und 17.00 Uhr können Kinder und Erwachsene mit Silke Straatman den Familienpfad „Mit Fischotter Ingo durchs Museum“ kennenlernen. Unter der Anleitung von Caroline Stobbe werden Tiere aus Tonmasse geformt.

------------------------------

Dienstag, 21. Mai 2019, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr, regulärer Museumseintritt: 7,00 € / ermäßigt 4,00 € / zzgl. 3,00 € (inkl. Kaffee, Tee und Gebäck) In der Reihe Museum erleben: Mit „Fischotter Ingo“ durchs Museum Silke Straatman stellt Erwachsenen den erlebnisreichen Familienpfad durch die Dauerausstellung vor.

------------------------------

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18.30 Uhr, Eintritt 5,00 € Heimatlos – Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung Dr. Christopher Spatz widmet sich in seinem Buch und seinem Vortrag der Welt der Vertriebenen, Heimkehrer und Aussiedler. Aufnahmen des Fotoreporters Fritz Paul dokumentieren ihren Alltag im Bild.

------------------------------

Donnerstag, 23. Mai 2019, 15 bis 17 Uhr, Eintritt frei! Sternenbilder, Planeten und Raketen Kinderclub mit Taalke Schmidt Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat findet der kostenlose Museums-Kinderclub für alle Kinder von 6 bis 12 Jahren statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Vorherige Anmeldung unter 04131 759950 oder info@ol-lg.de .

------------------------------

Vorschau auf Veranstaltungen im Juni 2019

Sonntag, 2. Juni 2019, 14 Uhr, 1,50 € zzgl. Eintritt Öffentliche Sonntagsführung immer am ersten Sonntag im Monat (ohne Anmeldung) Nidden – Künstlerkolonie auf der Kurischen Nehrung Eine Führung mit Dr. Jörn Barfod durch die Gemäldeabteilung

------------------------------

Dienstag, 4. Juni 2019, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr, regulärer Museumseintritt: 7,00 € / ermäßigt 4,00 € / zzgl. 3,00 € (inkl. Kaffee, Tee und Gebäck) In der Reihe Museum erleben: Der Natur abgelauscht Führung mit Dr. Jörn Barfod durch die Kabinettausstellung "Naturszenen des Jagdmalers Reinhold Feussner"

Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir um vorherige Anmeldung unter 04131 759950 oder info@ol-lg.de.

------------------------------

Mittwoch, 5. Juni 2019, 18.30 Uhr, Eintritt 5,00 € Schwieriges Erbe – Nationalsozialismus und Widerstand in Ostpreußen Vortrag und Diskussion anlässlich des 75. Jahrestages des Attentats vom 20. Juli 1944 mit Dr. Bettina Bouresh, Verus von Plotho und Dr. Ralf Meindl. Eine Zusammenarbeit mit der Lehndorff-Gesellschaft Berlin.

Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir um vorherige Anmeldung unter 04131 759950 oder info@ol-lg.de.

--------------------------------------------

Ostpreußisches Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung, Heiligengeiststraße 38, 21335 Lüneburg
Tel. +49 (0)4131 759950, Fax +49(0)4131 7599511
E-Mail: info@ol-lg.de, Internet: www.ostpreussisches-landesmuseum.de

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren