Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Ferienhaus bei einer deutschsprachigen Familie
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Evangelische Kirche in Warpuny /Warpuhnen

11.08.2019

Bei einer Masuren-Studienreise im Jahre 2010 mit Pastor Fryderyk Tegler war die stark beschädigte Kirche in Warpuny/Warpuhnen (Masuren), in der man durch die zerstörten Fenster Laub, Unrat und Vögel sehen konnte, der Anlass zur Gründung des Vereins Freunde Masurens e.V. mit Sitz in Scharnebeck. Von Anfang an hat der Verein unter dem Vorsitz von Kerstin Harms aus Grünhagen große Anstrengungen unternommen, diese schöne alte evangelische Kirche vor dem Verfall zu retten und wieder mit kulturellem Leben zu füllen. Pastor Fryderyk Tegler, zweiter Vorsitzender im Verein, ist in dieser Kirche getauft, konfirmiert, getraut und seine älteste Tochter getauft worden.

Nach beharrlichem Einsatz mit Erfolg und Misserfolg, mit Hoffnungen und Enttäuschungen kann nun mit großer Freude berichtet werden, dass ein Riesenschritt getan ist. Dem Verein Freunde Masurens e.V. ist es in diesem Jahr gelungen, den Kirchturm nicht nur notdürftig zu sichern, sondern von Grund auf zu sanieren.

Die Mittel hierfür kamen größtenteils von dem Bundesamt für Kultur und Medien in Bonn, dem Verein Freunde Masurens e.V., dem Martin-Luther-Bund, dem Gustav-Adolf-Werk, der Kirchengemeinde aus Cisownica in Schlesien, wo die drei ehemals Warpuhner Glocken jetzt hängen, von der Kirchengemeinde Sorkwity und aus vielen größeren und kleineren privaten Spenden.

Die Arbeiten haben im Mai begonnen und konnten bereits im Juni abgeschlossen werden. Im Anschluss daran werden an drei Stellen noch morsche Balken im Dachstuhl ausgetauscht und die kaputten Dachpfannen ersetzt, so dass vor dem Winter das Kirchendach dicht ist. Die Mittel für diese zusätzlich notwendig gewordenen Arbeiten stellt der Verein Freunde Masurens e.V. zur Verfügung, und zwar durch Spenden engagierter Mitglieder und von lieben Menschen, die sich Warpuhnen und dieser besonderen Kirche verbunden fühlen. Ebenfalls in diesem Jahr wird noch mit der Instandsetzung des unteren Mauerwerks begonnen. Die losen Ziegelsteine werden neu eingesetzt und verfugt.

Am 14.09.2019 findet um 14.00 Uhr ein großer musikalischer Dankgottesdienst in der Kirche statt, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Die Planung für das Jahr 2020 sieht die Renovierung der Orgel und die Wiederinstandsetzung der Warmluftheizung vor. Die kulturhistorisch bedeutende Kirche besitzt mit ihrer Orgel ein Technikdenkmal des deutschen Orgelweltkulturerbes der UNESCO. Hierzu können aber erst im nächsten Jahr Anträge beim Bundesamt für Kultur und Medien und anderen Stellen gestellt werden. Es liegt bereits ein Kostenvoranschlag einer Firma für die Restaurierung der berühmten Terletzki-Orgel vor, so dass vielleicht schon im Herbst 2020 die ersten Orgelkonzerte dort in der Kirche stattfinden können.

Wer für den weiteren Erhalt der Kirche etwas spenden möchte, kann dies gerne tun. Jeder Betrag, ob klein oder groß, ist wichtig. Selbstverständlich bekommen Sie eine Spendenbescheinigung zugschickt, wenn der Name und die Anschrift bei der Überweisung angegeben ist.
Spendenkonto Verein Freunde Masurens e.V.: IBAN: DE52 2406 0300 8524 0621 00

Sehen Sie auch www.freunde-masurens.de

Pastor Fryderyk Tegler (ehemals Warpuhnen) und Kerstin Harms (Vorsitzende des Vereins Freunde Masurens e.V.)

Verein Freunde Masurens e. V., Hauptstr. 1a, 21379 Scharnebeck
04136/910573, e-mail: info@freunde-masurens.de
www.freunde-masurens.de

Bankverbindung: Volksbank Lüneburger Heide e.G.
IBAN: DE 52 240 60 300 852 406 2100

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren