Deutsch Polnisch Russisch 
 

Internationale Begegnung: „Ostpreußen – Dimensionen der Erinnerung“

20.10.2019

1945 ging die deutsche Geschichte Ostpreußens zu Ende. Das Erbe dieser Kulturlandschaft wurde zur Sache von Deutschen und Polen, Litauern und Russen. Die Erinnerung an das versunkene Ostpreußen kann ein Mittel der Abgrenzung sein, aber auch eine Brücke über Grenzen hinweg. Wer bestimmt, woran wir uns erinnern? Seminarsprachen sind Deutsch und Russisch in simultaner Übersetzung. Das Programm finden Sie hier.

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren