Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Ostpreußen

Ferienhaus bei einer deutschsprachigen Familie
Details anzeigen
Link ber Facebook senden
Seite twittern

Hier finden Sie alle Beiträge im Blog, geordnet nach Kategorien

 

Philipp Hardt

09.07.2021

An der Außenwand der Kirche wurde 1919 ein Gedenkstein für die Gefallenen des 1. Weltkriegs angebracht. Diesen gestaltete der Bildhauer Philipp Hardt (9. 7. 1885 – 25. 12. 1968), der befreundet war u. a. mit George Grosz, Emil Nolde und Karl Schmidt-Rottluff und der viel beachtete Werke, vor allem Tierplastiken (Bronzeplastik „Schreitender Löwe“ für die Königsallee Düsseldorf 1962/63; Bronzeplastik „Stehender Löwe“ für den Mönckebergbrunnen Hamburg 1963/64) geschaffen hat. Er erhielt 1937 die Goldmedaille für die Großplastik Tiger auf der Weltausstellung in Paris und darüber hinaus zahlreiche Kunstpreise sowie die Ehrenmitgliedschaft in der Akademie der Bildenden Künste in München. Herr Dr. Eberhard Vogel arbeitet an einem umfassenden Werkverzeichnis für diesen Künstler.

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren