Deutsch Polnisch Russisch 
 

Piecki - Peitschendorf

Peitschendorf war das größte Dorf im Kreis Sensburg mit 1645 Einwohnern in letzter deutscher Zeit. Es wurde 1401 erstmals urkundlich erwähnt, als Ulrich von Jungingen hier dem Petzym von Muschkake 45 Hufen Land verschrieb. Aus Petzym entwickelte sich der Ortsname Peitschendorf.

Mehr lesen

Bilder

Kirche in Peitschendorf 2004 (F.M.)
Peitschendorfer Kirche innen 2005 (F.M.)
Kirche in Peitschendorf (MK)
Wohnhaus Max Bialluch (Oprbl. Nr 5/2012)
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren