Deutsch Polnisch Russisch 
 

Ukta - Ukta

Ukta besitzt eine neogotische Backsteinkirche mit Glockentürmchen auf dem Westgiebel, die 1864 eingeweiht wurde. Die Pläne stammten von Johann Groß und waren von August Stüler überarbeitet worden. Die Kirche hat eine neue Glocke bekommen, die in diesem Glockenstuhltürmchen auf dem Giebel hängt. Der Taufstein dieser einst evangelischen Kirche befindet sich heute im Gemeindehaus der evangelischen Gemeinde in Johannisburg. Seit 1981 befindet sich die Kirche im Besitz der Katholiken.



Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 2
Kirche in Ukta - Altarapsis
Altarapsis 2013 (Tadeusz Willan)
Altarbild in Ukta mit Entdecker (Ostpreußenblatt Mai 2012)
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren