Gisiel - Geisseln

Das hiesige Gut gehörte im 18. Jh. der Familie von Natzmer. Johann Georg von Reibnitz, dessen Familie 500 Jahre lang im nahen Kerschitten, wo das Gutshaus nicht mehr existiert, ansässig war, erwarb die Ländereien 1795. Die Familie saß hier ebenso wie im Stammgut Kerschitten bis 1945.Letzter deutscher Eigentümer war Ernst von Reibnitz, der 1945 ums Leben kam.

Mehr lesen

Bilder

 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren