Balcyny - Balzen

Geschichtliches zum Gut Balzen

(Beitrag von Michael Thelen)

Die Entstehung des Gutes geht zurück in die 2. Hälfte des 14. Jhs., als es von einem Ordensritter v. d. Baltz gegründet wurde. Eigentümer im 16. Jh. war die Familie von Kalckstein, im 17. Jh. vermutlich die Familie Finck von Finckenstein.
Im Herbst 1896 übernahm Max E. F. Kramer aus dem benachbarten Haasenberg den Besitz von der Familie Rakow, der es seit der Mitte des 19. Jhs. gehört hatte. Er hat diesen Betrieb in der fast 50jährigen Zeit seines Besitztums von Grund auf erneuert, wovon auch die Giebelfahnen auf den Wirtschaftsgebäuden zeugen, die das jeweilige Erstellungsjahr zeigen. Noch heute zeigen die imposanten Wirtschaftsgebäude einen außerordentlich guten Erhaltungszustand. Um 1900 umfasste der Besitz 420 ha. Das Herrenhaus stammt aus der 2. Hälfte des 19. Jhs.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 2
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren