Deutsch Polnisch Russisch 
 
Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Geschichte des Dorfes Nawiady - Aweyden

Der Ort existiert seit 1397, wobei die ersten Siedler hauptsächlich aus dem fränkischen Ort Weiden in der Oberpfalz kamen. 1912 wurde das hiesige Gut von der Ostpr. Landgesellschaft zur Besiedlung aufgekauft.

Die ordenszeitliche Kirche, 1437 erstmals erwähnt, mußte 1600 - 1603 durch einen Neubau ersetzt werden. Die Sakristei mit ihrer volkstümlich verzierten Tür von 1764 wurde 1670 im Osten angebaut. Der hölzerne Aufbau des Turms stammt von 1687. Vor der Kirche steht noch ein Kriegerdenkmal für die Gefallenen des 1. Weltkriegs.

Die Kirche hat im Jahr 2001 ein neues Dach erhalten, wobei die Dachziegel aus der Bundesrepublik angeliefert wurden.

Die Deckenkonstruktion innen ist von 1881.

Ausstattung:

  • Der ehemalige Kanzelaltar, aus Einzelteilen vom Anfang des 17. Jhs. zusammengefügt, wurde nach 1945 wieder zerlegt. Jetzt dient die alte Kanzel als Unterbau des neuen Altars.
  • Vom alten Flügelaltar fehlt der Mittelteil, eine Dreifaltigkeitsgruppe. Die Flügel sind außen mit den Figuren der Apostel bemalt, innen mit Prozessionsszenen.
  • Taufengel von ca. 1700, nach 1945 mit leuchtenden Farben bemalt[1]

    Am 12. Mai 2007 wurde auf dem denkmalgeschützten evangelischen Friedhof von Aweyden ein Gedenkstein feierlich eingeweiht. Er trägt folgende Inschriftentafel in deutscher und polnischer Sprache:

Historischer Evangelischer Friedhof
in Aweyden
"Ein Geschlecht vergeht,
das andere kommt;
die Erde aber
bleibt immer bestehen
Koh. 1,4
Nawiady, 12.maj 2007[2]


[1] Ruth Geede, Ostpreußische Familie, Oprbl. Nr. 47/2013 (27. November), s. 14
[2] K + I Piepenbrink, Website-Zuschrift vom 12.12.07

Seite 1 von 2
Nordseite der Kirche 2015
Gedenkstein an der Kirche 2015
Kirchenraum nach Osten 2015
Kirchenraum nach Westen 2015
Altarraum 2015
Taufengel vor dem Altar 2015
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren