Deutsch Polnisch Russisch 
 

Ferdinand Köster

München, broschiert, 308 Seiten, 10 Euro
Die Geschichte des Kirchlichen Suchdienstes
Mehr lesen
Ferdinand Köster schildert in dem Buch, wie der Kirchliche Suchdienst entstanden ist, wie beschwerlich die Anfangsarbeit im Chaos der direkten Nachkriegszeit und die Koordination zwischen vier Besatzungszonen war. Detailliert geht der Autor auf die Entwicklung und die verschiedenen Problemfälle ein. Die Ausführungen sind streng sachlich und nüchtern. Die vielen kleinen Erfolgsgeschichten finden allerdings keine Erwähnung (R. B. in Das Ostpreußenblatt Nr. 10, 2007, S. 19)
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren