Deutsch Polnisch Russisch 
 

Arne Gammelgaard

Ungeladene Gäste. Ostdeutsche Flüchtlinge in Dänemark 1945 – 1949
Mehr lesen
Verlag Gerhard Rautenberg, Leer, überarbeitete Neuauflage 1994

Am Ende des 2. Weltkriegs kamen ungefähr eine Viertelmillion Deutsche aus den Ostgebieten, hauptsächlich aus Ostpreußen, nach Dänemark. Der dänische Autor hat mit Unterstützung des dänischen Unterrichtsministeriums Studien in deutschen und dänischen Archiven gemacht und eine große Zahl ehemaliger deutscher Flüchtlinge besucht und interviewt. Durch diese Arbeit ist er in den esitz einer großen Dokumentensammlung gek9ommen. Das Ergebnis wird in diesem Buch vorgelegt. (Peter Asmussen)

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren