Deutsch Polnisch Russisch 
 

Der jüdische Friedhof

Der alte jüdische Friedhof befindet sich an der Stadtgrenze von Mohrungen, am Beginn der Straße nach Paslek – Pr. Holland, wo diese von der Straße nach Milakowo – Liebstadt abzweigt. Die Umfriedung ist wieder hergestellt und man trifft noch auf viele Grabsteine, wenn auch die Anlage selbst durch größere Mengen Unkraut etwas verwildert erscheint. Beerdigungen fanden hier seit 1835 statt, bis die Nazis dem jüdischen Leben in Mohrungen ein Ende machten. 1849 existierte in Mohrungen eine jüdische Gemeinde mit 122 Mitgliedern. Diese Zahl schrumpfte bis auf 8 im Jahr 1937 als letzte bekannte Zahl.

 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren