Deutsch Polnisch Russisch 
 

Kurki - Kurken

Kurken war ein ursprünglich preußisches Dorf.

Als die Kurkener sich bei Friedrich II. beklagten, dass die Nachbargemeinde Seelesen versuchte, sich das zu Kurken gehörende Köllmerdorf Lindenwald einzuverleiben, machte der König dem bereits von den Königsberger Behörden genehmigten Vorhaben ein Ende, weil er Gutsherrenwillkür vermutete, und beschied, dass Lindenwald bei Kurken zu verbleiben habe. In solcher Weise ermutigt, baten die Kurkener den großen König gleich um Unterstützung beim Bau einer neuen Kirche, weil das über 200 Jahre bestehende Gotteshaus zu verfallen drohte.

Mehr lesen

Bilder

Kirche in Kurken 2008 (aus Osteroder Zeitung, Dez. 2008)
Aufladen der Roggengarben (Oster. Zeitg. Dez. 2007)
Kühemelken auf der Weide (Osteroder Zeitung, Dez. 2007)
Kirche in Kurken
Gedenktafel an der Außenwand der Kirche
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren