Žukai - Szugken/Hohenwalde

Szugken gehörte ursprünglich zum Kreis Ragnit, aber 1920 zum Landkreis Pogegen und nach der Wiedereingliederung ins Deutsche Reich bis 1945 zum Kreis Tilsit-Ragnit. Nach der Gründung des Kirchspiels im Jahre 1900 erhielt die Gemeinde 1904 (oder 1907) als Gotteshaus einen unverputzten Backsteinbau mit Turm. Letzter Pfarrer war Johannes Jucknat (oder Johann Kallweit und Martin Radtke)

Details, Bilder und Landkarten siehe bei GenWiki unter http://wiki-de.genealogy.net/Szugken

Bilder

Kirche in Szugken vor 1945
Alter Gruß aus Szugken 1920/1930 (Kenan2)
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren