Ventė - Windenburg

Windenburg ist ein Ort im Kreis Heydekrug. Um 1360 errichtete der Orden unter Henning von Schindekop in Windenburg eine Burg, um gegen die einfallenden Litauer besser gewappnet zu sein.Diese Burg wurde der Komturei Ragnit zugeordnet, die für die Sicherheit auf dem Memel bis zur Mündung ins Haff verantwortlich war. 1409 war eine Verlegung der Burg, die unter Eisgang und Strömung gelitten hatte, erforderlich, weil die Wellen des Haffs das Gemäuer unterspült hatte. 1436 wurde noch ein Pfleger in Windenburg genannt, der die Fischgewässer und Wiesen des Ordens zu verpachten hatte. Danach verlegte dieser seinen Sitz nach Ruß. Henneberger fand um 1570 nur noch Ruinen vor

Mehr lesen

Bilder

Leuchtturms in Windenburg (Kurschat)
 
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren