Deutsch Polnisch Russisch 
 

Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Wessnowo - Kussen

Die Kirchenchronik gibt den Bau der ersten Kirche in Kussen mit 1586 an. Es wird jedoch vermutet, dass die Errichtung in der Mitte des 16. Jhs. erfolgte, denn bereits 1531 erhob Herzog Albrecht den Ort zum Kirchdorf und Bischof Polentz suchte 1538 den Standort für die Kirche aus. Das alte Gebäude wurde 1743 durch einen Neubau ersetzt und am 23. 6. desselben Jahres eingeweiht.

Nachdem die Kirche den 2. Weltkrieg unversehrt überstanden hatte, nutzte man sie als Lagerhalle für landwirtschaftliche Gerätschaften. Das kleine Türmchen auf dem Dach und die Anbauten im Osten und Westen existierten 1994 nicht mehr. Im Jahr 1995 wurde das Gebäude nicht mehr benutzt und zerfällt seitdem.

Viele alte Häuser des Dorfes sind inzwischen unbewohnbar geworden und werden abgerissen.

Bilder

Seite 1 von 2
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren