Deutsch Polnisch Russisch 
 

Gastgeber in Osterode

Gemütliche und komfortable Pension, in der Deutsch gesprochen wird
Details anzeigen

Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Geschichte der Stadt Ostróda - Osterode

Ursprünglich gab es auf einer Insel im Mündungsdelta des Drewenz-Flusses in den Drewenz-See eine pruzzische Siedlung. Der deutsche Orden errichtete hier etwa um 1270 unter Ausnutzung der vorhandenen Befestigungen aus Holz und Erde zum Schutze der ersten deutschen Siedler zunächst eine Holz-Erde-Burg, die zwischen 1349 und 1370 durch eine Anlage aus Stein ersetzt wurde.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 2
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren