Deutsch Polnisch Russisch 
 

Weitere Inhalte


Link ber Facebook senden
Seite twittern
 

Geschichte von Sztum - Stuhm

Der Kreis Stuhm gehört zu den ersten Gebieten im Prußenland, die vom Deutschen Orden besiedelt wurden und zählt geografisch zu Pommerellen beiderseits der Weichsel. Das Gebiet wurden zwischen 3000 und 17oo v. Chr. besiedelt. Vom 8. Jh. v. Chr. bis zu Zeitenwende lebten hier nacheinander frühgermanische und baltische Stammesgruppen. Später kamen germanische Wandalen, Burgunden, Goten und Gepiden, die in der Zeit der Völkerwanderung im 4. – 5. Jh. n. Chr. in den Süden zogen. In den freien Raum wanderten die Prußen ein, die sich mit den zurückgebliebenen Germanen vermischten.


Mehr lesen

Bilder

 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren