Deutsch Polnisch Russisch 
 

Uslowoje – Raudszen/Rautenberg

Das Dorf Rautenberg liegt an der Strasse von Stallupönen über Kussen nach Ragnit und hatte etwa 500 Einwohner. Es Siedlung nahm erst im Anfang des 19. Jhs. also ziemlich spät Formen an. Die Gründungsurkunde, ausgefertigt vom ehemaligen Kreis Ragnit, datiert vom 30. 6.1874. Da die Umgebung des Dorfes recht flach ist, leitet sich der Name der Ansiedlung vermutlich von eingewanderten Siedlern aus Salzburg ab. Erste urkundliche Erwähnung fand das Dorf 1818.

Mehr lesen

Bilder

Pfarrhaus Rautenberg 1993
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren