Deutsch Polnisch Russisch 
 

Rychnowo - Reichenau

Das Gut entstand auf jenem Gelände von 400 Hufen, das der Komtur von Christburg, Herzog Luther von Braunschweig, 1325 dem Ritter Hans von Otatz, dem Peter von Gierswalde, Berthold von Fürstenau und 4 Freunden zur Siedlung übereignet hatte und wurde 1335 gegründet. 1619 und 1621 fand ein Siegmund Eysax auf Reichenau urkundliche Erwähnung. Als Stifter der kleinen Kirche im Anfang des 18. Jhs. wurde Sigismund Kikol, Gutsbesitzer von Reichenau, genannt.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 2
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren