Deutsch Polnisch Russisch 
 

Tschechowo – Uderwangen

Das Dorf Tschechowo - Uderwangen wurde 1365 als deutsches Zinsdorf gegründet. Bis 1945 waren Vorlaubenhäuser aus dem 18. Jh. erhalten geblieben. Heute existieren noch das Schulgebäude und der Sockel des Kriegerdenkmals gegenüber der Kirche.

Die Kirche ist ein niedriger, verputzter Feldsteinbau, entstanden zusammen mit dem Turmuntergeschoß gegen Ende des 14. Jhs. Der halbrunde Chor, die Sakristei in Osten und zwei weitere Turmgeschosse folgten im 16. Jh., die östliche Sakristei im 18. Jh. Das neogotische Turmoberteil mit dem Arkadenfries wurde 1876 aufgesetzt.

Mehr lesen

Bilder

Seite 1 von 2
 
 
©2005 - 2011 www.ostpreussen.net, powered by dev4u®-CMS
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren